Sommerferienprogramm 2022

Und schon sind sie fast wieder rum die Ferien. 6 Wochen Spiel, Freizeit und Spaß liegen hinter uns und wir freuen uns, dass wir über 160 Teilnehmer:innen in unseren Programmen kennenlernen durften. In 9 Programmen konnten die Kinder und Jugendlichen einiges Neues kennenlernen und sich austoben. Hier ein kleiner Rückblick auf die einzelnen Programme:

 

01.08.-12.09.2022 Stadtdetektiv:innen: Auf den Spuren von Landshut

Bereits zum zweiten Mal bieten wir Kindern und ihren Familien die Möglichkeit, Landshuts Rätselmeister auf den Spuren von Landshut zu besiegen. Letztes Jahr haben über 20 Teilnehmer:innen eigenständig die Herausforderung angenommen und entweder in der Halbtagestour (Stadtdetektivchen-Tour) oder in der Ganztagestour (Meister-Stadtdetektive-Tour) Landshut durchquert und die Aufgaben gelöst. Die hybride Schnitzeljagd die die Teilnehmer:innen durch die Altstadt, Neustadt und sogar über den Hofberg führt, wurde dieses Jahr von über 40 jungen Menschen absolviert.

 

Stadtdetektive 22

 

02.08.2022 - Kanufahren auf der Vils

„Hepp – hepp – hepp – hepp“ tönte es vielfach auf der Vils, als wir mit einer Gruppe von 11 Jugendlichen von 13 bis 15 Jahren darauf unterwegs waren. Von Traßlberg bis nach Amberg ruderten die Teilnehmer:innen und jeweils eine/r unserer Betreuer:innen in 3-er bzw. 4-er Kanus. Auf dem Weg begegneten uns nicht nur allerlei schöne, ruhige Flussläufe, sondern auch einige Tiere. Ein besonderes Highlight war das paddeln durch Ambergs schöne Altstadt und die Stadtbrille. Da kam schon ein klein wenig Venedig-Feeling bei allen Anwesenden auf. Nach dem Ausstieg am Drahthammerschloss galt es noch, die Kanus wieder einigermaßen sauber zu bekommen. Denn auch das Aufräumen und Saubermachen gehört zu einer Kanutour dazu. Völlig erschöpft fuhr die Gruppe mit dem Bus zurück nach Landshut.

Kanufahren SJR 02.08.2022

 

05.08. und 08.08.2022 – SUP: Stand-Up-Paddle Kurs „Ab aufs Board“

Sogar zwei Workshops konnten wir in Kooperation mit dem Kreisjugendring und planLOS-Touren in diesem Jahr anbieten. Auf dem Wakelake in Wörth a. d. Isar konnten am ersten Tag 20 und am zweiten Tag 15 Jugendliche ab 10 Jahren ihre SUP-Fähigkeiten verbessern. Dabei ging es neben der richtigen Paddletechnik auch um das Warten und Instandhalten der Boards. Was man auf dem Wasser beachten muss, um Umwelt und andere Menschen nicht zu belästigen, haben die Teilnehmer:innen auch erfahren. Ansonsten gab es bei traumhaftem Wetter natürlich reichlich Gelegenheit, sich in dem See abzukühlen.

SUP SJR KJR 05.08.2022 5

 

11.08.2022 – Akrobatik-Workshop

„Und Spannung, bitte!“ Das war das Motto des Workshops, bei dem 14 Kinder zwischen 10 und 13 Jahren die Grundlagen der Akrobatik erlernen konnten. In Kooperation mit dem Kreisjugendring leitete unsere pädagogische Fachkraft Steffi und die pädagogische Fachkraft Tanja Schedlbauer (KJR) den Kurs an. Zur Unterstützung war auch unsere Semesterpraktikantin Mary mit dabei. Zunächst lernte die Gruppe spielerisch, sich gegenseitig zu vertrauen und im Anschluss, wie man Körperspannung herstellen und halten kann. Nach den ersten Grundlagen ging es dann schon an die konkreten akrobatischen Figuren. Schnell wird den Kindern klar, dass das gar nicht so einfach ist, wie es aussieht, und dass viel Vorsicht im Umgang miteinander gefordert ist. Zum Schluss schaffen es die jungen Akrobat:innen sogar größere Pyramiden zusammenzustellen und sind sichtlich stolz auf ihre Leistungen, die sie den Eltern kurz vor Ende des Tages präsentieren können.

Akrobatik SJR 11.08.2022

 

17.08.2022 – Fahrt nach PullmanCity

Einmal Cowboys bei der Arbeit zusehen und selber ein bisschen in das Wilder-Western-Szenario abtauchen. Das konnten 40 Kinder bei unserem Ausflug in die Western-Stadt PullmanCity. In kleinen Gruppen erkundeten die Kinder zwischen 7 und 11 Jahren, was es dort alles geboten gab. Neben einer spannenden und atemberaubenden Lasso-Show gab es allerlei Gebäude zu erkunden, Tiere zu bestaunen und Spielplätze auszuprobieren. Es wurde garantiert nicht langweilig. Die Fahrt wurde in Kooperation mit der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Landshut durchgeführt.

PullmanCity

 

19.08.2022 – Deutsches Sportabzeichen

„Auf die Plätze – fertig – los!“ Das Deutsche Sportabzeichen absolvierten auch in diesem Jahr wieder 20 Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren. Auch wenn das Wetter regnerisch und nicht gerade warm war, trauten sich die Teilnehmer:innen an die verschiedenen Disziplinen, um ihre Abzeichen in bronze, silber oder gold zu holen. Die Aktion fand wieder in Kooperation mit dem Kreisjugendring Landshut und dem ETSV 09 Landshut statt. Zum Aufwärmen starteten die Kinder mit dem recht unbeliebten 800 Meter-Lauf, den aber alle schafften. Danach ging es an den Weitsprung, Wurf und zum Spring. Zu guter letzt ging es für die Gruppe noch ins Ergomar Ergolding, wo die Schwimmnachweise noch gemacht wurden. Alle Teilnehmer:innen haben das Sportabzeichen bestanden und können sich im Herbst auf ihre Urkunden freuen.

 

Sportabzeichen SJR KJR 19.08.2022 2

 

23.08.2022 – Fahrt in den Wildpark und Hochseilgarten

Nach einer abenteuerlichen Anreise mit dem Bus waren unsere 10 Jugendlichen begeistert, als es endlich zum Kletterpark ging. Im Wildpark Oberreith bei Wasserburg konnten die Teilnehmer:innen drei Stunden lang die unterschiedlichen Parcours im Waldseilgarten erkunden. Dass das Klettern nach einiger Zeit ganz schön anstrengend sein kann, hätten die Jugendlichen vorher nicht geglaubt. Nach einer ausgiebigen Mittagspause, in der alle wieder Kraft tanken konnten, wurde der Rest des Parks noch erkundet. Die vielen Tiere dort, sowie die ein oder andere Spielplatzaktion wurde dann doch noch schnell ausprobiert. Vor allem die Großtrampoline am Ausgang hatten es der Gruppe angetan. Nach einem anstrengenden Tag ging es dann weniger turbulent wieder nach Hause Richtung Landshut.

Kletterpark SJR 23.08.2022

 

05.09.-09.09.2022 – Mitmachzirkus „Perplex“

„Manege frei!“ hieß es für 60 Kinder aus dem Stadt- und Landkreis Landshut. In 6 spannenden Workshops hatten die teilnehmenden Kinder eine Woche lang die Möglichkeit „echte“ Zirkusluft zu schnuppern. Als Clown, Zauberer:in, Seiltänzer:in, Akrobat:in, Jongleur:in oder als Stelzenläufer:in durften die Kinder des Stadt- und Landkreises selbst in einem richtigen Zirkuszelt in der Manege stehen und ihr Können unter Beweis stellen. Zusammen mit den ausgebildeten Trainern:innen wurden eine Woche lang verschiedene Kunststücke eingeübt – und das mit spürbar viel Spaß und Engagement. Unter tosendem Applaus endete die „Zirkuswoche“ mit einer großen Abschlussgala für die Familien der jungen Künstler. Veranstaltet wurde der Mitmachzirkus vom Stadt- und Kreisjugendring Landshut sowie von der Kommunalen Jugendarbeit Landshut und Landkreis Landshut.

Mitmachzirkus22

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 05. September 2022

Weitere Meldungen

Jahresbericht 2022 Stadtteilarbeit
"Schachmatt!"

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "openstreetmap.org" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "openstreetmap.org"
Größere Karte anzeigen


Größere Karte anzeigen

Kontaktdaten:

Stadtjugendring Landshut

Dreifaltigkeitsplatz 177

84028 Landshut

Öffnungszeiten:

Mo & Mi:

8.30 - 13.00
Di & Do:

11.30 - 16.00
Fr:

8.30 - 12.00