Ehrenamtsfestival 2022

Wir möchten allen ehrenamtlich in der Jugendarbeit Tätigen DANKE sagen! Lasst euch einladen zu unserem Ehrenamtsfestival. Hier erfahrt ihr alles über unsere große Party im Juli im RocketClub. Lasst es euch nicht entgehen!

AUCH ALLE NICHT EHRENAMTLICH TÄTIGEN SIND HERZLICH EINGELADEN!!

 

Hier gehts zu den Bildern

 

Plakat Ehrenamtsfestival


02.07.2022

14 Uhr - 16 Uhr Teamchallenges Jugendleiter:innen

16:30 Uhr Siegerehrung Teamchallenges

17 Uhr Festivalbeginn

Rocket Club Landshut, Ladehofplatz 5, 84030 Landshut

5 Geh-Minuten vom Landshuter Hbf entfernt

 

Ab 14 Jahren: Zutritt zum Festivalgelände bis 22 Uhr (Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung der Eltern bis 24 Uhr)

Ab 16 Jahren: Eintritt zur Afterparty bis 24 Uhr (Zutritt nach 24 Uhr mit Aufsichtsvollmacht)


ANMELDUNG GÄSTELISTE

Anmeldung nicht mehr möglich.

Alle Jugendleiter:innen aus den Vereinen und Verbänden, die hier angemeldet werden erhalten einen Platz auf der Gästeliste und damit folgende Privilegien:

  • Kostenloser Eintritt
  • Ehrenamtsfestival-Goodie-Bag
  • Verzehrgutscheine (1 Hauptspreise, 1 Nachspeise, 1 Getränk)

LINE UP

ImpalaRay Schriftzug

Dieser Moment, wenn es dir zum ersten Mal wirklich egal ist, wie du beim Tanzen aussiehst, heißt Freiheit –die Musik dazu kommt von IMPALA RAY. Am 25.Oktober erscheint sein neues Album JANGWAR SUMMERS. Freiheit zu vertonen klingt super, bekommtaber nicht jeder hin. Weil dafür Studio-Skills allein nicht reichen. Man muss sie erlebt, sein Ding gemacht haben. Ray ist so einer. Einer, der unterwegs ist in der Welt. Einer, der schon lange Musik macht und sie auf Bühnen in ganz Europa gebracht hat. Seine Songs sind von den Vibes der California Bay Area genauso inspiriert, wie von der Zeit, als er in Afrika gelebt hat. Sein Sound steht für Freiheit, Sorglosigkeit und der unbändigen Liebe am Leben. IMPALA RAY ist Dein akustischer Roadtrip mit Deinen besten Freundenzu den schönsten Orten der Welt. Auf seinem dritten Album JANGWAR SUMMERS nimmt uns Ray mit nach Afrika, wo er einen Sommer lang gelebt und die faszinierende Kultur aufgesogen hat. Dabei entführt Ray den Hörer auf eine Reise durch staubige Wüsten, bunte Slums und weite Steppen. So findet man auf JANGWAR SUMMERS Sounds von Matatu-Fahrernund Slumkids, genauso wie Urwaldgeräusche, klirrende Flaschen und erzählende Menschen. Das alles verschmilzt dabei zu einem internationalen Sound mit viel Fernweh wofür man IMPALA liebt. Kalifornischer West Coast Vibe trifft auf eine Fülle verschiedenster verrückter Instrumente wie Dulcimer, Xylophon, Tuba und neu eben auch afrikanische Rhythmen mit elektronischen Elementen. Das Ergebnis: Rau und groovend zugleich. Dann wieder zart, lässig und herrlich speziell. Genauso wie die afrikanischen Antilopen, die Impalas, die IMPALA RAY ihren Namen leihen.
2014, kurz nachdem der Münchner Sänger und Gitarrist Ray endgültig beschließt, dass ein Leben im Büro nichts für ihn ist, fängt er neu an und gründet IMPALA RAY. Er spielt in Parks, an der Isar und bei miesem Wetter im Waschsalon – mit Klängen, bei denen er sich genauso wenig festnageln lässt. „Wenn man mit Menschen Kontakt aufnehmen will, geht das mit Tuba und Dulcimer genauso gut, wie mit afrikanischen Trommeln und experimentellen Beats. Was zählt, sind die Songs und die Reise auf die wir mit ihnen gehen“, so Ray. Die musikalische Reise von IMPALA RAY beginnt mit dem ersten Album OLD MILL VALLEY das ganz reduziert sowohl Rays eigene als auch die Wurzeln von Folk und Blues auslotet. Über den ersten Hit THE GAMBLER führt der Weg zwei Jahre später direkt FROM THE VALLEY TO THE SEA. Die zweite Platte experimentiert mit mehr Punch und relaxtem Delay, um mit dem Sommertrack STAY kurz durchzuatmen. Es ist viel passiert zwischen Heimat und West Coast: IMPALA RAY ́s Musik hat Bühnen und Blogs begeistert und international jede Menge Boden gut gemacht.Nach so viel Turbulenz tut es gut, sich zu erinnern. Deswegen geht’s 2019 wieder nach Kenia. Nach dem Abi hat Ray bereits schon mal einige Monate in Nairobi verbracht und an der deutschen Schule gearbeitet. Stundenlang streunte er durch die Gassen,lernte Suaheli und verliebte sich in den Kontinent.

Casino Backout Schriftzug

„Schönheit, Dreck und Ironie“ – CASINO BLACKOUT aus dem Süden Deutschlands wissen, was es bedeutet, sich selbst zu finden. Konfrontiert mit zahlreichen Hürden und beeinflusst von einer chaotischen Weltlage hat die Band aus eigener Kraft immer wieder Wege gefunden, aus allen Sümpfen des Lebens herauszukommen. Auf ihren neuen Songs experimentiert die Gruppe mit einer ganz neuen Schlagrichtung, die ihre Botschaft so gut wie noch nie zu verkörpern weiß. Statt pointiertem Deutschpunk experimentieren CASINO BLACKOUT mit Pop-Punk und versetzen dessen Grundzutaten immer wieder in abenteuerliche Songwriting-Kniffe, die Abwechslung und Aussagekraft stetig auf ein neues Level heben. YUNGBLUD, KennyHoopla, die DONOTS und CASPER können hier gleichermaßen als Einflüsse dienen – und damit ist noch längst nicht alles gesagt. In der Musik dieser Band liegt die Notwendigkeit, den Schrecken der gegenwärtigen Welt herauszuschreien. Kanalisiert wird dieses Gefühl durch Musik, die Melodik, Melancholie, stringente Direktheit und weitschweifenden Sound in sich vereint. Bei allem zeitgeistigen Schmerz hinterlassen CASINO BLACKOUT dabei immer noch einen wichtigen Gedanken: Bei jedem Kampf für eine bessere Welt dürfen wir nie vergessen, auch aufeinander Acht zu geben. Auch auf dem Live Sektor entwickelt sich die Band stetig weiter, was u.a. der Zusammenarbeit mit der renommierten Booking Agentur KINGSTAR MUSIC zu verdanken ist. So tourte CASINO BLACKOUT mit DEINE COUSINE quer durch Deutschland, supportete die ROGERS bei ihrem Heimspiel im Düsseldorfer Stahlwerk und begleitete zuletzt die befreundeten MARATHONMANN bei ihrer "Alles auf Null / Acoustic Sessions" Tour. Auch 2022 nimmt die Band erneut Anlauf: Direkt im Anschluss zum Album-Release von „Hinterhof Poesie“ begibt sich die Band auf eine Tour mit vierzehn Konzerten als Support für „Our Mirage“. Weitere Club- und Festival Auftritte führt das Quartett im Frühjahr/Sommer 2022 mehrfach quer durch die Republik und die benachbarten Länder und befördert CASINO BLACKOUT schließlich im August bei zwei Open-Air Konzerten ins Vorprogramm der BROILERS.

 


TEAMCHALLENGES

Ihr wollt euch mit anderen Teams aus anderen Verbänden oder Vereinen messen und echt coole Gewinne für eure Jugendgruppen abstauben? Ihr habt Bock, richtig lustige Challenges auszuprobieren? Dann seid ihr hier genau richtig! Ab 14 Uhr starten unsere Teamchallenges. Was müsst ihr beachten?

  • pro Team werden mindestens 8 Teilnehmer:innen gebraucht. Ihr könnt auch weitere Personen melden und euch dann bei den jeweiligen Aufgaben abwechseln
  • ihr könnt mehr als ein Team melden. Achtung! Nur das beste Team aus eurem Verein/Verband kann in die Wertung einfließen. Ihr erhöht mit mehr Teams also nicht unbedingt eure Gewinnwahrscheinlichkeit, aber den Spaß ;)
  • der Wettstreit wird von einem DJ und Moderator:innen begleitet

Alle Teilnehmer:innen erhalten automatisch Gästelisten-Status und beim Einlass schon sämtliche Privilegien und unseren Ehrenamtsfestival-Goodie-Bag


VERPFLEGUNG

Damit es euch an nichts fehlt, gibt es natürlich genug zu Essen und zu Trinken. Wir freuen uns, dass wir euch drei verschiedene Foodtrucks mit leckerem Essen und Nachspeisen anbieten können: Pizza, Pulled Pork Buger und Eis/Frozen Joghurt. Getränke gibt es natürlich auch. ACHTUNG: Bitte nehmt Bargeld mit, da wir keine Kartenzahlung ermöglichen können.


AFTER-PARTY

Ab 21:45 Uhr müssen unsere Bands und unser DJ leider auf der Hauptbühne Schluss machen. Danach ist die Party aber noch lange nicht zu Ende. Im RocketClub legt ein weiterer DJ auf und ihr könnt bis in die Morgenstunden weiterfeiern. ACHTUNG: Jugendleiter:innen auf der Gästeliste bekommen bevorzugten Eintritt, sollte der Platz im Rocket zu eng werden.