Plakat Podiumsdiskussion 2017

Ausflug in die Allianzarena

Seit langem wünschte sich die Jungsgruppe der Stadtteilarbeit Porschestraße einen Ausflug in die Allianz Arena machen zu dürfen. Durch die finanzielle Unterstützung des Soroptimist Landshut Clubs konnte dieser Wunsch erfüllt werden.

In den Herbstferien am 03.11.16 war es dann endlich soweit und 12 Jungs im Alter von 9-12 Jahren fuhren zusammen mit 3 Betreuern nach München zur Allianz Arena. Im Rahmen einer 90 minütigen Führung speziell für Kinder hatten sie die Möglichkeit, Einblicke in Mannschaftskabinen, Pressekonferenzraum, Spielertunnel und vieles mehr zu bekommen. Äußerst beeindruckend für alle war vor allem der Blick vom Oberrang ins Stadion. Keiner der Jungen war bisher im Stadion gewesen - kaum vorstellbar war der Gedanke, dass es mit seinen 75.000 Sitzplätzen, noch immer nicht voll ist wenn alle Landshuter Bürger darin sitzen. Schwer zu glauben für die Kinder war es auch, dass die Außen Fassade quasi aus gefüllten Luftballons aus sehr robuster Folie besteht. Euphorisch und begeistert wurde der Guide der Führung mit 1000 Fragen gelöchert. Wo sind die Spieler? Warum ist das Training nicht in der Allianz Arena? Wieso dürfen wir nicht auf den Rasen? Wieso sind da auf dem Rasen gelbe und rosa Lampen? Was kostet es wenn man ein Spiel anschauen will? ...
Nach der anschaulichen Führung bei der alle Fragen der Jungs genau beantwortet wurden, durften sie sich noch im Torwandschießen probieren. 6 Schuss hatte jeder und am liebsten hätten alle 5 oder 6 mal getroffen, dann hätte es nämlich Post mit einer Einladung vom FC-Bayern gegeben. Dieser Erfolg war leider keinem vergönnt.
Nach einer stärkenden Brotzeit und einer kleinen Wanderung zurück zu den Bussen ging es wieder heim nach Landshut. Der nächste große Wunsch der Gruppe ist es nun, die Spieler des FC Bayern live zu erleben. (Autorin: Eva Reintke)

Gruppenbild vor der Allianz-ArenaIn der Allianz-Arena

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.