Themenjahr "Dein PartiJahr - Wir geben Dir eine Stimme" ist gestartet

Die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen in Landshut fördern; das ist das Ziel des Themenjahres des Stadtjugendring Landshut. „Erst Parti(zipation), dann Party!“, lautet das Motto. Der Startschuss für dieses besondere Jahr mit vielen unterschiedlichen Veranstaltungen ist bereits – wenn auch digital – gefallen.

 

Dass die Möglichkeiten sich zu beteiligen für Kinder und Jugendliche in Landshut stark ausbaufähig sind, stellt der Vorstand des Stadtjugendrings bereits in der Jahresklausur Anfang 2020 fest. Um diesem Optimierungsbedarf zu begegnen startet der SJR deswegen im Jahr 2021 ein Themenjahr, das der Start für mehr Partizipation sein soll.

PartiJahr Pressebericht20

Die Zuhör-Lounge tourt zwischen April und Oktober einmal im Monat zu verschiedenen Spots in Landshut, um die Jugendlichen vor Ort zu erreichen. An Orten, wie dem Jugendzentrum Poschinger Villa, dem Stadtzentrum oder der Porschestraße lädt der Stadtjugendring ein, bei einem Drink – gemixt an der Saftbar – ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Landshut mitgestalten zu können. Wie der Name schon sagt, soll hier das Zuhören im Vordergrund stehen. Welche Sorgen haben die Kinder und Jugendlichen? Was halten sie von Landshut? Was fehlt ihnen hier noch? Was gefällt ihnen gut?

Von 06.09. bis 09.09. September wird am Jugendzeltplatz Mühlhof das Parti-Camp stattfinden. In den vier Tagen bringen die Jugendlichen ihre Fähigkeiten und Stärken ein und planen so auch partizipativ an ihrem eigenen Camp-Programm mit. Neben interessanten Workshops am Vormittag sind auch spannende Events für die Abende geplant.

Im Rahmen des Camps wird dieses Jahr auch die Podiumsdiskussion auf dem Mühlhof stattfinden. Der Wahlmonat wird aber nicht nur durch diese begleitet. Auch bei der U18 Wahl wird sich der Stadtjugendring wieder als ein Mitveranstalter beteiligen.

Neben diesen Aktionen gibt es auch digitale Formate, die vor allem auf den sozialen Medien unter dem Hashtag #wirgebenDireineStimme etabliert werden sollen. So hat bereits der MeinungsMontag seine Premiere gefeiert. Aber auch die Reihe #politikerklärt soll dazu beitragen, dass die Stadtpolitik und das Stadtgeschehen für Kinder und Jugendliche transparenter werden. In weiteren Reihen sollen zudem die Jugendszene Landshuts vorgestellt, oder Stimmungsbilder zu Themen im Jugendhilfeausschuss eingeholt werden.

DEIN PARTIJAHR

Mit diesen Veranstaltungen und den ohnehin stattfindenden Aktionen, wie Aus- und Fortbildungen oder Veranstaltungen im Rahmen des Ferienprogramms, möchte man vor allem ein Ziel verfolgen: Sprachrohr sein. Nicht nur für die verbandlich organisierten Kinder und Jugendlichen, sondern für alle Kinder und Jugendlichen in der Stadt Landshut. Mehr Infos findet ihr hier.

(Text: Stephanie Neupert)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.