Sommerferien in der Stadtteilarbeit

Das Sommerferienprogramm in der Stadtteilarbeit Porschestraße musste dieses Jahr wegen Corona anders aussehen als sonst: Statt der mehrwöchigen Ferienaktionen mit vielen Kindern vor Ort, wurden die regulären Gruppenstunden ausnahmsweise in den Ferien abgehalten, um wenigstens einem kleinen Teil der Kinder und Jugendlichen Abwechslung zum Alltag zu ermöglichen. Zum Abschluss kam dann das Highlight: jede Gruppe durfte einen besonderen Tagesausflug machen. Diese waren für alle Kinder und Jugendlichen ein besonderer Höhepunkt in den Ferien.

Ausflug Schwimmkurs

„Ich freu mich riesig auf heute“ ruft Maria mit Mundschutz, als sie sich im Bus des Stadtjugendrings vergangenen Dienstag pünktlich um 10:00 Uhr anschnallt. Gleich gings dann auch los und 7 Kinder aus dem Schwimmkurs starteten gemeinsam mit zwei Betreuerinnen zum Wildpark Poing. Vor Ort angekommen erhielt jedes Kind zur Stärkung eine Banane und eine Tüte mit Wildfutter zum Verteilen – es konnte also losgehen. Rehe, Hirsche und Ziegen freuten sich über Streicheleinheiten und Körner. Die Kinder waren begeistert, wie zutraulich die Tiere und wie nah die Begegnungen waren. Leider dauerte es nicht lange und ein Wolkenbruch beendete den Ausflug zu schnell. Trotzdem waren alle begeistert und hatten großen Spaß und konnten die „Abenteuer- Brotzeit“ unter einem Anhänger im Schutz vor dem Regen kurz vor der Rückfahrt noch richtig genießen. „Wann fahren wir wieder zu den Rehen“ fragt David noch ganz begeistert auf der Rückfahrt!

2020 08 31 POR Sofe 3

Ausflug Waldzwerge

Am Donnerstag ging es dann auch für die Waldzwergen-Gruppe zum Wildpark nach Poing. Highlight für alle war nicht nur die Greifvogelschau, sondern auch der Wasserspielplatz, auf dem man sich bei den heißen Temperaturen wunderbar erfrischen konnte. Reichlich später als gedacht, kamen die Waldzwerge zurück nach Landshut. Auf dem Weg zum Parkplatz waren einfach noch so viele Gehege mit Frischlingen, Mini- Hängebauchschweinen und Babyziegen zu bewundern und zu beobachten.

Ausflug Mädchengruppe

Auch unsere Mädchengruppe, die Spidergirls, freuten sich riesig auf ihren Ferienausflug. Zuerst waren am Dienstagnachmittag Mut, Ausdauer und Orientierung bei einer „Schnitzeljagd“ durch die Stadt gefragt. Erst dann konnte der Schatz gefunden werden. Nach der anstrengenden Aktion durften sich alle Mädchen bei einem Kinobesuch entspannen. Das gemeinsame Pizzaessen zum Schluss rundete den wunderbaren Tag ab.

2020 08 31 POR Sofe 2

Ausflug Jungsgruppe

Die Jungsgruppe fuhr am Mittwochnachmittag zum langersehnten Besuch in den Air Hop- Trampolinpark nach München. Ausgestattet mit quietschblauen „Springsocken“ durften die Jungs los auf die Trampoline. Nach zwei Stunden voller Power, Koordinationstraining und Glücksgefühlen, trat eine sehr erschöpfte und ausnahmsweise mal sehr leise Jungsgruppe den Rückweg nach Landshut an.

Ausflug Teeniegruppe

Am selben Tag hieß es für die Teeniegruppe: „Spürt die Magie der School of Magic“, - im Escape- Room in Ergolding. Verschiedenste Aufgaben mussten in nur 60 Minuten gelöst und Rätsel geknackt werden. Voller Elan und hoch motiviert schafften es die Teenies erfolgreich den Raum zu verlassen. Nach so viel anstrengendem Teamwork hatten sich alle die Pizza wirklich schwer verdient.

2020 08 31 POR Sofe 1

(Text: Manuela Moissl)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.