• Home
  • Aktuelles
  • Berichte
  • Neujahrsempfang des Stadtjugendrings Landshut - Erneut zwei Ehrenamtspreise verliehen

Neujahrsempfang des Stadtjugendrings Landshut - Erneut zwei Ehrenamtspreise verliehen

Auch in diesem Jahr stellte der Neujahrsempfang die erste große Veranstaltung des Stadtjugendrings Landshut im neuen Jahr dar. Viele Besucher, darunter einige Stadträte, sind der Einladung in die Alte Kaserne Landshut trotz Schneegestöbers gefolgt. Neben der Verleihung der 111. Juleica an Florian Hellmann von den Pfadfindern (VCP) war das Besondere des Abends freilich wieder die Auszeichnung junger, engagierte Persönlichkeiten mit dem Ehrenamtspreis.

Verdientermaßen erhielten diesen Preis in diesem Jahr Stephanie Neupert von der ETSV 09 sowie Stephan Weindich von der TG Landshut. In entsprechenden Laudationes würdigte Jugendpfleger Matthias Nowack das große Engagement der beiden Preisträger. Darüber hinaus erhielt der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Landshut, Hans Rampf, den "Landshuter Ehren-Jugendpreis" für die besonderen Verdienste um die Jugendarbeit in Landshut. Bei leckerem Buffet und netten Gesprächen ließen die vielen Besucherinnen und Besucher den Abend anschließend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

v.l.: Dr. Thomas Keyßner (2. Bürgermeister), Stephanie Neupert, Matthias Nowack (Jugendpfleger), Stephan Weindich, Gabi Krägenbrink (Geschäftsführerin SJR), Florian Hellmann, Florian Schwing (stv. Vorsitzender SJR), Tobias Weger-Behl (Vorsitzender SJR)Neben der zwei Ehrenamtspreise wurde neben einem Ehren-Jugendpreis auch die 111. Juleica übergebenDr. Thomas Keyßner überbrachte in Vertretung des Oberbürgermeisters GrußworteGabi Krägenbrink und Tobias Weger-Behl bei der Übergabe des Ehrenamtspreis an Stephan WeindichJugendpfleger Matthias Nowack würdigte die Preisträger in entsprechenden LaudationesDen Landshuter Ehren-Jugendpreis erhielt Hans Rampf für seine besonderen Verdienste für die JugendTobias Weger-Behl begrüßte die Gäste in gewohnt lockerer Art und Weise

 

Auch der Lokalsender Isar-TV berichtete im Nachrichtenblock vom 16. Januar über unsere Veranstaltung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok