• Home
  • Aktuelles
  • Berichte

Am Dienstagabend luden die Kommunale Jugendarbeit Landshut sowie der Stadtjugendring alle interessierten Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren zur JuVeLa in den Neuen Plenarsaal des Rathauses ein.

Der Stadtjugendring hat dem Stadtrat etwas voraus: Das zeigte sich am Dienstagabend bei der Herbstvollversammlung in der Alten Kaserne. Nicht nur konnte der Stadtjugendring mit Vorsitzendem Florian Schwing die üppige Tagesordnung von zehn Punkten in gut einer Stunde durcharbeiten, die einzelnen Punkte wurden von den Delegierten der einzelnen Mitgliedsverbände auch in allen Fällen einstimmig angenommen.

Gerade eben tagt der Bausenat der Stadt Landshut, um unter anderem über die Zukunft einer Landshuter Jugendherberge zu diskutieren. Dabei gibt es seitens der Verwaltung insgesamt acht Standortvorschläge:

Am vergangenen Montag war es wieder soweit - gemeinsam mit dem Kreisjugendring Landshut trafen wir uns zu einer Sitzung mit anschließendem gemeinsamen Essen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok